Pfeil links
Zurück zum Blog

8 unverzichtbare Fähigkeiten von digital ausgerichteten Finanzinstituten

8 unverzichtbare Fähigkeiten digital ausgerichteter Finanzinstitute | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
5 Minuten

Digitale Fähigkeiten sind entscheidend für Finanzinstitute, die mit der Konkurrenz mithalten und die Bedürfnisse der digital versierten Kunden erfüllen wollen. Untersuchungen zeigen, dass digital reife Finanzinstitute mit einer doppelt so hohen Wahrscheinlichkeit profitabel sind wie ihre digital weniger reifen Pendants.

Welche sind also die „Must-have”-Fähigkeiten für digital ausgerichtete Finanzinstitute?

1. Fokus auf dem Kundenerlebnis

Im digitalen Zeitalter erwarten die Kunden von ihren Finanzinstituten ein nahtloses, personalisiertes Erlebnis. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, müssen digital ausgerichtete Finanzinstitute den Kunden in den Mittelpunkt stellen und Daten und Analysen nutzen, um ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Wie können digital ausgerichtete Finanzinstitute ein besseres Kundenerlebnis schaffen?

Es gibt ein paar wichtige Ansätze, die sie umsetzen können:

  • Eine benutzerfreundliche Website und eine App für mobile Geräte: In der heutigen digitalen Welt erwarten die Kunden von den Finanzinstituten eine benutzerfreundliche Website und eine App für mobile Geräte. Dies bedeutet, dass die Website einfach zu navigieren ist und die Informationen und Dienstleistungen bietet, die die Kunden suchen.
  • Digitale Datenerfassungsmethoden: Digital ausgerichtete Finanzinstitute sammeln Kundendaten mittels Online-Datenerfassung, sozialer Medien und anderer digitaler Kanäle. Diese Daten werden dann verwendet, um die Kundenbedürfnisse zu verstehen und ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.
  • Omnichannel-Kundendienst: Neben einer benutzerfreundlichen Website und einer App für mobilde Geräte müssen digital ausgerichtete Finanzinstitute auch einen Omnichannel-Kundenservice anbieten. Das bedeutet, dass sie über die von den Kunden bevorzugten Kanäle erreichbar sein müssen, sei es per Telefon, Chat, E-Mail oder über soziale Medien.

2. Ein Omnichannel-Ansatz

Kunden interagieren heute mit Finanzinstituten über eine Vielzahl von Kanälen, darunter online, mobil, persönlich und über Callcenter. Um den Bedürfnissen dieser Kunden gerecht zu werden, müssen digital ausgerichtete Finanzinstitute einen Omnichannel-Ansatz verfolgen, der es den Kunden ermöglicht, über ihren bevorzugten Kanal mit dem Institut zu interagieren.

Eine Möglichkeit, ein Omnichannel-Erlebnis zu bieten, ist das Angebot eines digitalen Assistenten. Ein digitaler Assistent ist ein Chatbot, der Kunden bei Aufgaben wie der Überprüfung von Kontoständen, Geldüberweisungen und der Suche nach Geldautomatenstandorten helfen kann.

3. Ein datengesteuerter Ansatz

Daten sind für digital ausgerichtete Finanzinstitute, die ihre Kunden verstehen und ihnen ein personalisiertes Erlebnis bieten wollen, von entscheidender Bedeutung. Finanzinstitute müssen Daten aus einer Vielzahl von Quellen sammeln und analysieren, darunter Kundeninteraktionsdaten, Transaktionsdaten und Daten aus sozialen Medien.

Die Daten müssen nicht nur gesammelt, sondern auch ordnungsgemäß verwaltet und gespeichert werden. Die Datenverwaltung umfasst Aufgaben wie die Kontrolle der Datenqualität, die Datenbereinigung und die Datenanreicherung. Bei der Datenspeicherung werden die Daten auf sichere und zugängliche Weise gespeichert.

Je mehr Daten die Finanzinstitute haben, desto besser können sie ihre Kunden verstehen und die passenden Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen sind zwei Technologien, die in der Finanzbranche immer häufiger eingesetzt werden, um die Macht der Daten zu nutzen. Mithilfe von KI lassen sich Muster und Trends in Kundendaten erkennen, während maschinelles Lernen zur Entwicklung von Prognosemodellen eingesetzt werden kann, mit deren Hilfe Finanzinstitute Kundenbedürfnisse vorhersehen können.

Digitale Bankgeschäfte | EasySend Blog

4. Schwerpunkt auf Sicherheit

Im digitalen Zeitalter ist die Sicherheit für Finanzinstitute von entscheidender Bedeutung. Digital gesteuerte Finanzinstitute müssen über robuste Sicherheitssysteme verfügen, um Kundendaten zu schützen und Betrug zu verhindern.

Eine Datenpanne kann verheerende Auswirkungen auf ein Finanzinstitut haben. Deshalb ist es wichtig, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um Datenpannen von vornherein zu verhindern. Diese Maßnahmen können Datenverschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und biometrische Sicherheitsvorkehrungen umfassen.

Auch die Schulung der Mitarbeiter und die Aufklärung der Kunden sind wichtig, wenn es um die Sicherheit geht. Die Kunden müssen über die besten Praktiken zum Schutz ihrer persönlichen Daten informiert werden und darüber, was sie bei Betrugsverdacht tun können.

5. Ein agiler Ansatz

In der schnelllebigen Welt des digitalen Finanzwesens ist Agilität der Schlüssel. Digital ausgerichtete Finanzinstitute müssen in der Lage sein, sich schnell an Veränderungen des Marktes und der Kundenbedürfnisse anzupassen. Dies erfordert eine Kultur der Innovation und die Bereitschaft zum Experimentieren.

No-Code- und Low-Code-Entwicklungsplattformen können digital ausgerichteten Finanzinstituten zu mehr Flexibilität verhelfen, da sie so neue Anwendungen schnell und einfach entwickeln und einsetzen können. Solche Entwicklungsmethoden machen es auch einfacher, neue Ideen zu testen und erfolgreich zu wiederholen.

6. Fokus auf Kundenservice

Im digitalen Zeitalter erwarten die Kunden, dass sie rund um die Uhr Hilfe bekommen, wenn sie sie brauchen. Das bedeutet, dass digital ausgerichtete Finanzinstitute ihren Schwerpunkt auf den Kundenservice legen und ihren Kunden mehrere Kanäle zur Verfügung stellen müssen, damit diese Hilfe erhalten, einschließlich Online-Chat, Telefonsupport und soziale Medien.

Die Personalisierung ist auch für Finanzinstitute wichtig, die ein hervorragendes Kundenerlebnis schaffen wollen. Indem sie Daten nutzen, um die Kundenbedürfnisse zu verstehen, können digital ausgerichtete Finanzinstitute ein personalisierteres Erlebnis bieten, das die Kundenbindung fördert.

7. Ein Bekenntnis zu Innovation

In der schnelllebigen Welt des digitalen Finanzwesens ist es für Finanzinstitute von entscheidender Bedeutung, sich der Innovation verpflichtet zu fühlen. Das bedeutet, dass sie bereit sind, mit neuen Produkten und Dienstleistungen zu experimentieren und Daten und Analysen für die Entscheidungsfindung zu nutzen.

Auch die Toleranz gegenüber Misserfolgen ist wichtig, denn nicht jedes neue Produkt oder jede neue Dienstleistung wird ein Erfolg sein. Wichtig ist, dass digital ausgerichtete Finanzinstitute stets aus ihren Fehlern lernen und diese Lehren nutzen, um ihre Erfolgschancen in der Zukunft zu verbessern.

8. Eine Kultur der Zusammenarbeit

Um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, müssen Finanzinstitute in der Lage sein, effektiv zusammenzuarbeiten. Das bedeutet, dass sie Informationen und Ideen abteilungs- und funktionsübergreifend austauschen und gemeinsam an der Lösung von Problemen arbeiten müssen.

Eine Kultur der Zusammenarbeit kann durch den Einsatz von Tools zur Zusammenarbeit, wie Online-Chat und Videokonferenzen, und durch die Ermutigung der Mitarbeiter zum Austausch von Ideen und bewährten Verfahren gefördert werden.

Digitale Fähigkeiten sind entscheidend für Finanzinstitute, die mit der Konkurrenz mithalten und die Bedürfnisse digital affiner Kunden erfüllen wollen. Durch die Konzentration auf Kundenerlebnis, Sicherheit, Daten und Agilität können digital ausgerichtete Finanzinstitute der Zeit voraus sein und ihren Kunden das bestmögliche Erlebnis bieten.

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Gitit Greenberg
Gitit Greenberg

Gitit Greenberg ist VP Marketing bei EasySend. Gitit ist eine Marketing-Führungskraft, die sich mit ihrer Arbeit in der Internetbranche hervorgetan hat. Als Experte für B2B-Marketing, Analytik, Marktforschung, Management, Teamarbeit, Messaging und Start-ups ist Gitit für das Branding und Messaging von EasySend verantwortlich.