Pfeil links
Zurück zum Blog

Wie Versicherungsunternehmen von der Macht der digitalen Datenerfassung profitieren

Wie Versicherungsunternehmen von der Leistungsfähigkeit der digitalen Datenerfassung profitieren | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
5 Minuten

Jeder weiß, dass es die Versicherungsbranche schon sehr lange gibt, aber nur wenige wissen, wie lange. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt sie schon seit der Antike – mindestens seit 1750 vor Christus. Außerdem ist die Versicherungsbranche riesig: Allein in den Vereinigten Staaten gibt es fast 6.000 Versicherungsgesellschaften. 

Um sich in diesem wettbewerbsintensiven Markt voller etablierter Akteure abzuheben, muss man lernen, etwas zu bieten, was andere nicht haben. Und das muss nicht unbedingt etwas sein, dessen Umsetzung Sie Millionen kosten wird. Tatsächlich kann ein Wettbewerbsvorteil auf dem Versicherungsmarkt so einfach und zugänglich sein wie die Verbesserung Ihrer Dienstleistungen durch digitale Datenerfassungstools ganz ohne Code. Es ist nicht schwierig, aber es kann den Unterschied machen – wie die folgenden Beispiele zeigen.

Wie Versicherungsunternehmen digitale Datenerfassungstools nutzen, um ihre Dienstleistungen zu verbessern

Die Qualität Ihres Services ist alles. 86 % der Käufer sind bereit, für ein hervorragendes Kundenerlebnis mehr zu bezahlen, und 49 % haben eine Marke im letzten Jahr allein aufgrund eines schlechten Kundenerlebnisses verlassen. Zum Glück kann die digitale Datenerfassung Ihre Dienstleistungen – und damit Ihr Kundenerlebnis – auf vielfältige Weise verbessern:

  • Erstellung eines schnelleren Onboarding-Prozesses
  • Sammeln von Erkenntnissen, die helfen, Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren
  • Verringerung des Bedarfs an Kundensupport
  • Anbieten von flexibleren Optionen
  • Verhinderung menschlicher Fehler

[.figure]86 %[.figure]

[.emph]der Käufer sind bereit, mehr für ein großartiges Kundenerlebnis zu bezahlen[.emph]

Die Vorteile für Versicherungsunternehmen beim Einsatz digitaler Datenerfassungstools

Je besser Ihre Dienstleistungen sind, desto wettbewerbsfähiger werden Sie sein. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den Ihr Versicherungsunternehmen aus der Umstellung von komplexen manuellen Prozessen auf optimierte digitale Tools ziehen kann. Unternehmen, die den Wechsel vollzogen haben, haben folgende Vorteile festgestellt:

  • Einsparung von Betriebskosten, manueller Arbeit und Humanressourcen
  • Auf dem Laufenden bleiben in einer Welt, die nach der COVID-19-Pandemie mehr denn je digital ist
  • Verkürzung der Zeit bis zum Vertragsabschluss
  • Verringerung des Reisebedarfs
  • Verkürzung der Ausbildungszeit
  • Unterstützung der Verkäufe
  • Aufbau von Kundentreue und Vertrauen 
  • Vereinfachung der Arbeitsabläufe für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen

Wie Kunden von der Nutzung digitaler Datenerfassungsinstrumente durch Versicherungsunternehmen profitieren können

Viele Versicherungsunternehmen haben mit einem kundenorientierten Ansatz Erfolg und stellen sicher, dass jede größere Veränderung in erster Linie ihren Kunden zugutekommt. Der moderne Versicherungskunde nutzt nämlich lieber digitale Datenerfassungstools als umständliche, zeitraubende manuelle Prozesse. Zu den Vorteilen der digitalen Datenerfassung für den Versicherungskunden gehören:

  • Erhöhte Sicherheit von vertraulichen persönlichen Informationen
  • Benutzerfreundliche und intuitive Customer-Journeys
  • Personalisierte Arbeitsabläufe 
  • Schnellere, effizientere Prozesse
  • Weniger Hin und Her mit der Versicherungsgesellschaft
  • Schnellere Reaktionszeiten
  • Dokumente müssen nicht gedruckt, unterschrieben oder gescannt werden
Digitale Antragstellung | EasySend-Blog

Beispiele dafür, wie die digitale Datenerfassung zur Verbesserung des Kundenservice in der Versicherungsbranche eingesetzt wird

All diese Vorteile sind nicht nur theoretisch. Reale Versicherungsunternehmen nutzen heute die digitale Datenerfassung, um ihre Dienstleistungen zu verbessern und sich einen Wettbewerbsvorteil in der Versicherungsbranche zu verschaffen. Sind Sie neugierig, wie das funktioniert? Hier sind ein paar Berichte, die Sie vielleicht interessieren.

VGM erfüllte einen Fünfjahresplan in nur drei Monaten

VGM & Associates ist ein zu 100 % im Besitz der Mitarbeiter befindliches Versicherungsunternehmen, das mehr als 2.500 Anbieter betreut und damit Amerikas größte und umfassendste Mitglieder-Service-Organisation für die post-akute Gesundheitsversorgung ist. Nach der COVID-19-Pnademie war dem Unternehmen klar, dass es einige Veränderungen vornehmen musste, um in einer jüngeren, digitaleren Welt wettbewerbsfähig zu bleiben. Also fasste VGM einen ehrgeizigen Plan: Innerhalb von fünf Jahren sollten alle manuellen Prozesse digitalisiert werden.

Erst als VGM begann, mit EasySend zusammenzuarbeiten, um acht digitale No-Code-Customer-Journeys in Eigenregie zu erstellen, wurde ihnen klar, dass sie diesen Plan in nur drei Monaten umsetzen konnten. Dadurch konnten nicht nur die Betriebskosten um 30 bis 50 % gesenkt werden, sondern man war auch in der Lage, agil zu sein, schnell auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und unabhängig zu arbeiten, um Veränderungen anzunehmen und sich von eingebildeten Einschränkungen zu lösen.

Real Garant verkürzt den Verkaufszyklus

Real Garant ist ein führender Spezialist für Kundenbindung in der Automobilbranche und bietet Garantielösungen in 22 europäischen Ländern an. In der Vergangenheit dauerte es drei bis sechs Monate, bis ein einziger Verkaufszyklus mit mehreren komplexen PDF-Dateien abgeschlossen war. Doch als die COVID-19-Pandemie ausbrach, konnten die Mitarbeiter des Unternehmens nicht mehr wie gewohnt in die Regionen der Partner reisen, um die Geschäfte abzuschließen. Sie wussten, dass es an der Zeit war, eine digitale, skalierbare Lösung zu finden.

Mithilfe von EasySend hat Real Garant seine komplexen manuellen Prozesse in maßgeschneiderte digitale Abläufe umgewandelt. Das Ergebnis? Die Vertragsabschlusszeit von drei bis sechs Monaten wurde auf nur ein bis zwei Wochen verkürzt – das ist über 800 % schneller als bisher. Außerdem entfiel die Notwendigkeit, zum Abschluss eines Geschäfts zu reisen, und es wurde ein nachhaltiger Workflow geschaffen, der mit dem Wachstum des Unternehmens mitwachsen kann. 

Die Nürnberger bietet die Flexibilität, die ihre Kunden brauchen

Die Nürnberger ist ein deutsches Versicherungsunternehmen, das einen umfassenden Versicherungsschutz für Kunden in Form von privaten Krankenversicherungen, Sachversicherungen, Unfallversicherungen und Kfz-Versicherungen anbietet. Die Nürnberger, die für ihren hervorragenden Kundenservice bekannt ist, wusste, dass sie sich auf die veränderten Bedürfnisse ihrer Kunden nach der COVID-19-Pandemie einstellen musste, nämlich auf die Notwendigkeit, Versicherungspläne aufgrund finanzieller Notlagen anzupassen, zu pausieren oder zu kündigen.

Die stets innovative Nürnberger entschied sich für die Zusammenarbeit mit EasySend, um in nur sechs Wochen eine neue digitale Customer-Journey einzuführen, bei der die Kunden aus einer Reihe flexibler Optionen die für sie am besten geeignete auswählen konnten. Das Unternehmen konnte seiner Marke treu bleiben, indem es die Kunden weiterhin an die erste Stelle setzte, was dazu beitrug, das Vertrauen und die Loyalität der Kunden noch weiter zu stärken. Das Beste daran ist, dass das Unternehmen sich selbst in die Lage versetzte, die Digitalisierung der Datenerfassung auch in Zukunft flexibel fortzusetzen, wenn die tatsächlichen Bedürfnisse dies erfordern.

Meridio bedient alle 50 Staaten mit einer dynamischen digitalen Journey

Meridio bietet Zusatzleistungen für Voll- und Teilzeitbeschäftigte, darunter Unfall-, Kranken-, Krankenhaus-, Invaliditäts- und Lebensversicherungen. Der Clou? Das Unternehmen ist in allen 50 US-Bundesstaaten tätig, von denen jeder seine eigenen Vorschriften hat. Zuvor gab es 66 manuelle Prozesse, die sowohl auf der Seite des Agenten als auch auf der Seite des Kunden manuelle Arbeit erzeugten und die Verwendung komplexer PDF-Dateien sowie die Kenntnis der Richtlinien der einzelnen Bundesstaaten durch die Agenten erforderten. Diese waren nicht gerade skalierbar. 

Aus diesem Grund wandte sich Meridio an EasySend. Mithilfe der No-Code-Plattform verwandelte Meridio 66 manuelle Prozesse in eine rationalisierte, dynamische digitale Journey, die automatisch die relevanten Informationen, Versicherungsleistungen und gesetzlichen Formulare für jeden Staat findet. Auf diese Weise werden komplexe Prozesse automatisiert und Fehler eliminiert. 

Die Zukunft der digitalen Datenerfassung und ihre Auswirkungen auf die Versicherungsbranche

Daten waren schon immer das Herzstück der Versicherungsbranche, aber der Übergang zur digitalen Datenerfassung hat sich verzögert. Glücklicherweise haben einige Faktoren den Anstoß gegeben, den die Versicherungsbranche brauchte, um sich schneller in eine digitale Zukunft zu bewegen. 

Erstens entstand durch die COVID-19-Pandemie aus der Notwendigkeit heraus eine neue Digitalisierungswelle in allen Branchen. Der Versicherungssektor, so traditionell er auch gewesen sein mag, war keine Ausnahme. 

Und was vielleicht noch wichtiger ist: Vereinfachte Tools wie EasySend haben es Versicherungsunternehmen leicht gemacht, digitale Customer-Journeys zu erstellen, ohne in kostspielige Technologie investieren oder Entwickler einstellen zu müssen. Eine No-Code-Plattform ist schnell, einfach und erfordert keine Programmierkenntnisse, so dass Versicherungsunternehmen in nur wenigen Monaten – oder sogar Wochen, wie bei Nürnberger – transformative Änderungen vornehmen können.

Heute ist es für Versicherungsunternehmen ein Leichtes, die Möglichkeiten der digitalen Datenerfassung zu nutzen und so gemeinsam mit dem Rest der Versicherungsbranche voranzukommen, die sich die Digitalisierung und Daten zu eigen macht. In der Tat hat die InsurTech-Branche – an der Schnittstelle von Versicherung und Technologie – inzwischen ein Allzeithoch von 15,4 Milliarden US-Dollar an Kapital erreicht; Geld, das für die Suche nach innovativen Wegen zum Verständnis und zur Nutzung von Daten verwendet wird.  

Es gibt eine Reihe von Veränderungen in der Branche, die Sie als Ergebnis dessen erwarten können, was wir oben besprochen haben (nämlich ein verbessertes, rationalisiertes Erlebnis für Kunden und Agenten gleichermaßen), und zwar hin zu noch mehr  positiven Auswirkungen wie genauerer Preispolitik und besserer Betrugsprävention. 

Mit der digitalen Datenerfassung haben die Versicherungsbranche und die Unternehmen, die sie umfasst, jetzt eine noch nie dagewesene Möglichkeit, Daten zu erfassen, zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen, was für Dienstleistungen, Organisationen, Kunden und die Branche insgesamt von Vorteil ist. Mithilfe von EasySend kann Ihr Versicherungsunternehmen an der Spitze dieses Wandels stehen. 

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Vera Smirnoff
Vera Smirnoff

Vera Smirnoff ist Demand Generation Manager bei EasySend. Sie berichtet über die digitale Transformation im Versicherungs- und Bankwesen und über die neuesten Trends in den Bereichen Insurtech und digitales Kundenerlebnis.