Pfeil links
Zurück zum Blog

Die Lebensversicherung angesichts der globalen wirtschaftlichen Veränderungen neu denken

Neukonzeption der Lebensversicherung angesichts globaler wirtschaftlicher Verschiebungen | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
5 Minuten

Der US-Lebensversicherungsmarkt wurde in den letzten Jahren durch verschiedene globale wirtschaftliche Veränderungen erheblich beeinträchtigt. Die Branche ist mit zahlreichen Hürden konfrontiert, wie z. B. steigende Inflation, Zinssätze, Schadenskosten, drohende Rezession, Klimawandel, geopolitische Umwälzungen und Wettbewerb durch InsurTechs und Nicht-Versicherungsunternehmen. Diese Herausforderungen erfordern von der Branche eine kontinuierliche Anpassung und Innovation. Diese Veränderungen haben die Leistung der Branche, ihre Wertschöpfung und ihren strukturellen Wandel beeinflusst. 

Die US-Lebensversicherungsbranche bewegt sich in einem komplexen Umfeld, das von globalen wirtschaftlichen Veränderungen geprägt ist. Die Fähigkeit der Branche, sich an diese Veränderungen anzupassen und gleichzeitig ihre Rentabilität und Relevanz zu erhalten, wird für ihren langfristigen Erfolg entscheidend sein.

Herausforderungen bezüglich der Leistung im Verhältnis zum Wirtschaftswachstum

Die Branche hat sich schwergetan, mit dem Wirtschaftswachstum Schritt zu halten. In den letzten zwei Jahrzehnten wuchs das BIP in verschiedenen Regionen schneller als die Versicherungsprämien. In den Vereinigten Staaten und in Europa beispielsweise wuchs das BIP mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate = CAGR) von 4 %, während das Prämienwachstum bei 2 % lag. Diese Diskrepanz deutet darauf hin, dass die Versicherungsbranche nicht im Einklang mit den Volkswirtschaften gewachsen ist, in denen sie tätig ist.

Die Schwierigkeit, rentable Erträge zu erzielen

Die Lebensversicherungsbranche steht vor der Herausforderung, Renditen zu erzielen , die die Kapitalkosten übersteigen. Dieses Problem hat sich im Laufe der Jahre hartnäckig gehalten und zeigt, dass es schwierig ist, eine Rentabilität zu erzielen, die mit der anderer Sektoren vergleichbar ist. Außerdem ist es den Versicherern schwergefallen, ihre Leistung im Vergleich zu ihren Mitbewerbern deutlich zu verbessern.

Es wird erwartet, dass die Branche aufgrund des Profits von der Mortatilät einen Aufschwung erleben wird, da die steigenden Zinssätze die Kapitalerträge ankurbeln. Der Vorteil, der bisher aus COVID-19-Fällen gezogen wurde, wird jedoch wahrscheinlich abnehmen, da die Auswirkungen des Virus weiter zurückgehen.

Druck durch Inflation und steigende Zinssätze

Die Lebensversicherungsbranche spürt die Auswirkungen der globalen Instabilität, der Inflation und der steigenden Zinssätze. Diese Faktoren haben Druck auf das verfügbare Einkommen ausgeübt und die Leistung der Branche beeinträchtigt. Es wird jedoch eine Trendwende im Jahr 2024 erwartet, wenn der Inflations- und Zinsdruck nachlässt.

Die Reaktion der US-Lebensversicherungsbranche auf die globalen wirtschaftlichen Verschiebungen

Als Reaktion auf die bereits erwähnten Trends und Herausforderungen verfolgt die US-Lebensversicherungsbranche verschiedene Strategien:

Einbeziehung technologischer Innovationen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben und die Erwartungen der Kunden zu erfüllen, setzen Lebensversicherungsunternehmen zunehmend neue Technologien ein. Dazu gehört der Einsatz von künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Blockchain zur Verbesserung der Datenanalyse, des Kundenservices und der Prozesseffizienz. Diese Technologien helfen bei einer besseren Risikobewertung, personalisierten Policenangeboten und einer optimierten Schadenfallabwicklung.

Fokussierung auf kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen

Die Versicherer entwickeln immer mehr kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben der verschiedenen Kundensegmente eingehen sollen. Dieser Ansatz umfasst das Angebot flexibler und maßgeschneiderter Versicherungspläne sowie die Verbesserung der Kundenbindung durch digitale Plattformen.

Diversifizierung der Anlagestrategien

Angesichts des Niedrigzinsumfelds und der wirtschaftlichen Unsicherheiten diversifizieren die Lebensversicherer ihre Anlagestrategien. Dazu gehört die Erkundung alternativer Anlagen und Assetklassen, um die Renditen zu optimieren und die Risiken effektiver zu steuern.

Verbesserung der betrieblichen Effizienz

Um das Problem der mangelnden Rentabilität zu lösen, konzentrieren sich die Unternehmen auf die Verbesserung der betrieblichen Effizienz. Dazu gehören die Senkung der Betriebskosten, die Optimierung der Geschäftsprozesse und die Nutzung von Technologien zur Automatisierung und Rationalisierung der Abläufe.

Vergrößerung der Marktreichweite

Um die Lücke im Lebensversicherungsschutz zu schließen, konzentrieren sich die Versicherer auf die Vergrößerung ihrer Marktreichweite. Dazu gehören die Ansprache unterrepräsentierter Bevölkerungsgruppen und die Sensibilisierung für die Bedeutung der Lebensversicherung, insbesondere bei denjenigen, die derzeit keinen angemessenen Versicherungsschutz haben.

Konsolidierung der Risikomanagementpraktiken

Angesichts der verschiedenen globalen Bedrohungen und des wirtschaftlichen Drucks konsolidieren die Lebensversicherer ihre Risikomanagementpraktiken. Dazu gehören verbesserte Underwriting-Praktiken, bessere Risikobewertungsmodelle und eine Notfallplanung bei möglichen wirtschaftlichen Abschwüngen oder unvorhergesehenen Ereignissen.

Umfassender Einsatz der No-Code-Technologie

Die Integration von No-Code-Plattformen und digitalen Datenerfassungsmethoden wird zu einem Eckpfeiler in der Entwicklung der US-Lebensversicherungsbranche. 

No-Code-Plattformen ermöglichen es den Versicherern, digitale Lösungen schnell zu entwickeln und einzusetzen, ohne dass sie dafür umfangreiche Programmierkenntnisse benötigen. Diese Flexibilität ist entscheidend in einem Markt, der eine schnelle Anpassung an wirtschaftliche und regulatorische Veränderungen erfordert. 

Die digitale Datenerfassung hingegen verbessert die Fähigkeit der Versicherer, große Datenmengen effizient zu sammeln, zu analysieren und zu nutzen. Dies führt nicht nur zu genaueren Risikobewertungen und personalisierten Versicherungsprodukten, sondern verbessert auch die Kundenbindung und -zufriedenheit erheblich. 

Die Quintessenz

Durch die Nutzung dieser innovativen Ansätze ist die Lebensversicherungsbranche gut positioniert, um die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen und die sich bietenden Chancen in der dynamischen globalen Wirtschaftslandschaft zu nutzen.

Diese Antworten unterstreichen die Bestrebungen der Branche, sich an die veränderte Wirtschaftslage anzupassen und die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Der Erfolg dieser Strategien wird für die künftige Entwicklung des US-Lebensversicherungsmarktes von entscheidender Bedeutung sein.

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Sehen Sie, wie Sie mit EasySend digital werden können
Demo buchen

Über EasySend

Verwandeln Sie komplexe Formulare in einfache digitale Erlebnisse - mit EasySend, dem die Fortune-500-Finanzunternehmen vertrauen. Unsere leistungsstarke No-Code-Plattform revolutioniert komplexe Formulare und wandelt Datenerfassungsprozesse für Kreditanträge, Kontoeröffnungen und Rückbuchungen nahtlos in mühelose digitale Erlebnisse um.

Über EasySend

Verändern Sie mit EasySend den gesamten Lebenszyklus einer Police, vom Angebot bis zur Erneuerung. Unsere No-Code-Plattform, der Fortune-500-Versicherungsunternehmen vertrauen, revolutioniert die Datenerfassungsprozesse. Erfassen Sie mühelos Kundeninformationen, erstellen Sie Angebote, erleichtern Sie die Beantragung von Policen, optimieren Sie das Schadenmanagement und vereinfachen Sie die Erneuerung von Policen, um eine nahtlose, benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten.

Gitit Greenberg
Gitit Greenberg

Gitit Greenberg ist VP Marketing bei EasySend. Gitit ist eine Marketing-Führungskraft mit nachgewiesener Erfahrung in der Internetbranche. Als Experte für B2B-Marketing, analytische Fähigkeiten, Marktforschung, Management, Teamarbeit, Messaging und Start-ups ist Gitit für das Branding und Messaging von EasySend verantwortlich.