Pfeil links
Zurück zum Blog

Die Bedrohung in Höhe von 308 Milliarden Dollar: Wie digitale Tools die Betrugserkennung in der Versicherungsbranche revolutionieren

Die 308-Milliarden-Dollar-Bedrohung: Wie digitale Tools die Betrugserkennung in der Versicherungsbranche revolutionieren | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
5 Minuten

Machen Sie sich auf eine unglaubliche Enthüllung gefasst: Die Verluste durch Versicherungsbetrug sind in den USA auf atemberaubende 308 Milliarden Dollar pro Jahr angestiegen. Zum Vergleich: Diese Zahl entspricht etwa 1,5 Prozent des BIP pro Jahr. Infolgedessen kostet der Versicherungsbetrug die durchschnittliche amerikanische Familie jedes Jahr 400 bis 700 Dollar an zusätzlichen Prämien.

Herausforderungen bei Versicherungsbetrug

Komplexe und sich verändernde Landschaft

Versicherungsbetrug gibt es in verschiedenen Formen und Ausmaßen, von scheinbar unschuldigen Handlungen bis hin zu ausgeklügelten kriminellen Unternehmen. Auf der einen Seite kann es sich einfach um eine Lüge auf einem Lebensversicherungsantrag handeln, wie z. B. die Behauptung, dass man nicht raucht, obwohl man es tatsächlich tut. Auf der anderen Seite gibt es Verbrechersyndikate, die sich auf digitalen Betrug spezialisiert haben und teilweise sogar von staatlichen Akteuren unterstützt werden. Es handelt sich um eine vielschichtige Herausforderung, die eine nuancierte und mehrdimensionale Antwort erfordert.

Fortschritte in der Technologie

Die Verluste durch Versicherungsbetrug steigen in einem atemberaubenden Tempo und übertreffen die Inflationsrate. Seit Beginn der COVID-19-Pandemie ist ein deutlicher Anstieg des Versicherungsbetrugs zu verzeichnen. Die Pandemie hat zur Einführung neuer Technologien geführt, da sich die Wirtschaft auf Telearbeit verlagert hat. Leider haben sich auch die Betrüger angepasst und neue Techniken entwickelt, um ihre betrügerischen Aktivitäten auszuführen.

Beteiligung am organisierten Verbrechen

Kriminelle Gruppen machen sich zunehmend die Fortschritte der Technologie zunutze, um ausgeklügelte Online-Betrügereien und -Schwindel zu begehen. Inzwischen gibt es Verbrechersyndikate, die sich auf Versicherungsbetrug konzentrieren, manchmal mit Unterstützung ausländischer Regierungen.

Eine Aufschlüsselung der jährlichen Verluste

Versicherungsbetrug kann viele Formen annehmen, und die Kosten, die mit jeder Art von Betrug verbunden sind, variieren. Im Folgenden finden Sie eine Aufschlüsselung der geschätzten jährlichen Verluste für die verschiedenen Arten von Versicherungen:

  • Die Lebensversicherung steht an der Spitze mit jährlichen Verlusten von fast 75 Milliarden Dollar aufgrund von Betrug. Diese Art von Betrug kann viele Formen annehmen, wie z. B. Lügen auf einem Lebensversicherungsantrag, falsche Angaben auf einem Antragsformular oder Policendokument oder die Einreichung falscher Informationen, um eine höhere Auszahlung zu erhalten, als eigentlich fällig wäre.
  • Dicht darauf folgt der Medicare-Betrug , der die Regierung jedes Jahr 68,7 Milliarden Dollar kostet. Diese Art von Betrug umfasst die Einreichung von Erstattungsanträgen für Leistungen, die nie erbracht wurden, die Benutzung falscher Diagnosen oder Behandlungen, um die Zahlungen zu erhöhen, und die Beteiligung an Schmiergeldern und Bestechungen.
  • Durch Betrug bei der Entschädigung von Arbeitnehmern entstehen jährlich Verluste in Höhe von 34 Milliarden Dollar, von denen ein erheblicher Teil auf Betrug bei der Geltendmachung von Schäden zurückzuführen ist. Diese Art von Betrug tritt vor allem dann auf, wenn Arbeitnehmer falsche Meldungen von Verletzungen oder Krankheiten einreichen, die nicht bei der Arbeit entstanden sind. Es kann auch vorkommen, dass ein Arbeitgeber einen falschen Antrag für einen Arbeitnehmer stellt, der nie verletzt oder krank war.
  • Der Betrug in der Schaden- und Unfallversicherung trägt mit etwa 45 Milliarden Dollar zur Gesamtsumme bei, wobei schätzungsweise 10 Prozent der Verluste auf betrügerische Schadenmeldungen zurückzuführen sind. Diese Art von Betrug umfasst die Einreichung falscher Schadenmeldungen für gestohlene oder beschädigte Gegenstände, die Einreichung mehrerer Schadenmeldungen für eine einzige Police oder die Verwendung der Identität einer anderen Person, um eine Auszahlung zu beantragen.

Versicherungsbetrug mithilfe digitaler Tools bekämpfen

Man kann nicht leugnen, dass die schwindelerregende Zahl von 308 Milliarden Dollar ein donnernder Weckruf für die Versicherer im ganzen Land ist. Die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug ist nicht mehr eine reine Verwaltungsaufgabe, sondern ein strategisches Gebot. Glücklicherweise bietet uns das Aufkommen digitaler Tools und Analysen die Möglichkeit, Versicherungsbetrug effektiver als je zuvor aufzudecken und zu bekämpfen.

Die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug ist nicht mehr auf die menschliche Intuition beschränkt, sondern wird heute durch Daten und digitale Innovationen vorangetrieben. Die uralten Techniken der manuellen Überprüfung und Datenstichproben können mit dem Einfallsreichtum moderner Betrugsmethoden nicht mehr Schritt halten. Das Gebot der Stunde ist es, das Potenzial digitaler Technologien zu nutzen, die auf künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen und Big-Data-Analysen basieren.

KI-gesteuerte Betrugserkennung

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Algorithmen des maschinellen Lernens ermöglicht es Versicherern, große Datenmengen schnell zu analysieren. Diese digitalen Tools können Muster, Anomalien und Trends erkennen, die auf potenziell betrügerisches Verhalten hindeuten können. Durch die Analyse historischer Schadenfalldaten, des Kundenverhaltens und externer Faktoren können KI-gesteuerte Systeme Risikoprofile erstellen und verdächtige Aktivitäten in Echtzeit aufzeigen.

Darüber hinaus können digitale Tools den Versicherern helfen, Absprachen zwischen verschiedenen Parteien, die an einem Betrugsversuch beteiligt sind, aufzudecken und effizientere Untersuchungen durchzuführen. Sie können den Versicherern auch wichtige Einblicke in das Verhalten und die Muster ihrer Kunden geben, so dass sie proaktiv potenzielle Risikobereiche erkennen können.

Integrativer Ansatz

Digitale Tools ermöglichen es den Versicherern, einen vielschichtigen Ansatz zur Betrugserkennung zu verfolgen. Durch die Kombination von prädiktiver Modellierung, Analyse sozialer Netzwerke und Textmining können diese Tools nicht nur einzelne Schadenmeldungen, sondern auch Verbindungen zwischen verschiedenen Akteuren bewerten und so verzweigte Netzwerke betrügerischer Akteure aufdecken.

Von der Betrugsaufdeckung zur Betrugsprävention

Aber es geht nicht nur darum, Betrug zu erkennen, sondern auch darum, ihn vorherzusehen und ganz zu verhindern. Durch die kontinuierliche Analyse von Daten können Versicherer potenzielle Risikofaktoren identifizieren, eine Echtzeitüberwachung einführen und feste Betrugsregeln aufstellen. Durch diese proaktive Haltung können Versicherer Schwachstellen in ihren Systemen präventiv angehen und sich sowohl gegen opportunistische als auch organisierte Betrugsversuche schützen.

Zusammenarbeit und Informationsaustausch

Zusammenarbeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Betrugsbekämpfung. Plattformen ermöglichen den Austausch von Informationen zwischen Versicherern und innerhalb von Versicherungsunternehmen, so dass die Branche gemeinsame Datenbanken mit betrügerischen Ansprüchen und Akteuren erstellen kann. Indem sie sich zusammenschließen, können Versicherer eine kollektive Verteidigung aufbauen, die Betrügern keinen Platz lässt, sich zu verstecken.

Die digitale Datenerfassung ist für die Betrugsbekämpfung unerlässlich. Durch das Aufbrechen von Datensilos ermöglichen digitale Tools es den Versicherern, Informationen auszutauschen und umfassende Betrugsdatenbanken aufzubauen. Ein ganzheitlicher Überblick über betrügerische Aktivitäten versetzt Versicherer im ganzen Land in die Lage, Versicherungsbetrug aus allen Richtungen gemeinsam zu bekämpfen.

Effizienz und Kundenerlebnis

Zusätzlich gehen die Vorteile digitaler Tools über die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug hinaus. Gestraffte und automatisierte Prozesse führen zu einer schnelleren Schadenregulierung für echte Versicherungsnehmer, was die Kundenzufriedenheit und -treue stärkt. In dem Maße, in dem die Versicherer ihr Engagement für die Wahrung der Interessen der Versicherungsnehmer unter Beweis stellen, wird das Band des Vertrauens zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern gestärkt.

Die Quintessenz

Digitale Werkzeuge bergen zweifellos ein großes Potenzial im Kampf gegen Versicherungsbetrug, aber sie sind kein Allheilmittel. Das menschliche Fachwissen bleibt eine entscheidende Komponente, und es ist von entscheidender Bedeutung, ein Gleichgewicht zwischen dem Einsatz von Technologie und  menschlicher Zusammenarbeit zu finden, um eine umfassende Betrugsbekämpfungsstrategie zu schaffen. Um die Fähigkeit der Branche zur Betrugsbekämpfung zu stärken, sind Investitionen in die Mitarbeiterschulung und die Förderung einer Kultur der Wachsamkeit wesentliche Schritte, die die Fähigkeiten der Versicherer zur Betrugsbekämpfung erheblich verbessern können.

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Sehen Sie, wie Sie mit EasySend digital werden können
Demo buchen

Über EasySend

Verwandeln Sie komplexe Formulare in einfache digitale Erlebnisse - mit EasySend, dem die Fortune-500-Finanzunternehmen vertrauen. Unsere leistungsstarke No-Code-Plattform revolutioniert komplexe Formulare und wandelt Datenerfassungsprozesse für Kreditanträge, Kontoeröffnungen und Rückbuchungen nahtlos in mühelose digitale Erlebnisse um.

Über EasySend

Verändern Sie mit EasySend den gesamten Lebenszyklus einer Police, vom Angebot bis zur Erneuerung. Unsere No-Code-Plattform, der Fortune-500-Versicherungsunternehmen vertrauen, revolutioniert die Datenerfassungsprozesse. Erfassen Sie mühelos Kundeninformationen, erstellen Sie Angebote, erleichtern Sie die Beantragung von Policen, optimieren Sie das Schadenmanagement und vereinfachen Sie die Erneuerung von Policen, um eine nahtlose, benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten.

Gitit Greenberg
Gitit Greenberg

Gitit Greenberg ist VP Marketing bei EasySend. Gitit ist eine Marketing-Führungskraft mit nachgewiesener Erfahrung in der Internetbranche. Als Experte für B2B-Marketing, analytische Fähigkeiten, Marktforschung, Management, Teamarbeit, Messaging und Start-ups ist Gitit für das Branding und Messaging von EasySend verantwortlich.