Pfeil links
Zurück zum Blog

Wie Sie Ihre Pläne zur digitalen Transformation von 5 Jahren auf 3 Monate beschleunigen können

Wie Sie Ihre Pläne zur digitalen Transformation von 5 Jahren auf 3 Monate beschleunigen können | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
7 Minuten

Die Unternehmenslandschaft entwickelt sich ständig weiter, und um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, müssen sich Unternehmen kontinuierlich anpassen und innovativ sein. Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein, insbesondere wenn es um groß angelegte Initiativen zur digitalen Transformation geht.

Es ist jedoch möglich, Ihre Pläne zur digitalen Transformation erheblich zu beschleunigen. Eine Möglichkeit besteht darin, nach Technologien und Lösungen zu suchen, die die Entwicklungsprozesse beschleunigen und Engpässe beseitigen können.

Schritt 1: Finden Sie heraus, was Sie zurückhält

Der erste Schritt zur Beschleunigung Ihrer digitalen Transformation besteht darin, herauszufinden, was Sie ausbremst. Sobald Sie wissen, wo die Engpässe sind, können Sie nach Möglichkeiten suchen, diese zu beseitigen.

Die herkömmliche Unternehmensentwicklung verläuft oft langsam und umständlich, da mehrere Genehmigungen und Freigaben von verschiedenen Abteilungen erforderlich sind. Dies kann ein großes Hindernis sein, wenn es darum geht, neue digitale Initiativen schnell umzusetzen.

Ein weiterer Engpass ist der Mangel an Ressourcen, der zu langen Lieferrückständen führt. Wenn die Entwicklungsteams unterbesetzt oder überlastet sind, kann es viel länger dauern, bis neue Funktionen und Produkte auf den Markt kommen. Es ist nicht immer möglich, zusätzliches Personal einzustellen, und in diesem Fall müssen Sie Wege finden, Ihre vorhandenen Ressourcen zu verstärken. Eine Möglichkeit besteht darin, in Technologien zu investieren, die Ihre Entwicklung effizienter machen.

Schritt 2: Konzentrieren Sie sich auf schnelle Erfolge

Wenn Sie versuchen, Ihre digitale Transformation zu beschleunigen, ist es wichtig, sich auf schnelle Erfolge zu konzentrieren. Dabei handelt es sich um Projekte oder Initiativen, die schnell abgeschlossen werden können und eine hohe Investitionsrendite bringen.

Eine Möglichkeit, „Quick Wins” zu ermitteln, besteht darin, nach Projekten zu suchen, die große Auswirkungen auf das Unternehmen haben werden, aber relativ schnell und unter minimalem Ressourceneinsatz abgeschlossen werden können.

Wenn Sie beispielsweise Ihren Kundenservice verbessern wollen, können Sie sich auf die Bereiche konzentrieren, in denen die digitale Erfahrung nicht ausreicht, z. B. lange Wartezeiten im Callcenter oder Schwierigkeiten beim Auffinden von Informationen auf Ihrer Website. Oder Sie können sich auf bestimmte Abläufe konzentrieren, wie z. B. Schadenfallmeldungen, die Erneuerung von Policen oder das Onboarding von Kunden.

Indem Sie die größten Probleme Ihrer Kunden identifizieren und beheben, können Sie die Kundenzufriedenheit erheblich steigern, ohne eine große und komplexe Initivative zur digitalen Transformation zu starten.

Schritt 3: Sichern Sie sich die Zustimmung der Stakeholder

Ein weiterer wichtiger Schritt zur Beschleunigung der digitalen Transformation besteht darin, die Zustimmung der wichtigsten Interessengruppen einzuholen.

Dazu gehören die Unterstützung durch die Geschäftsleitung und die Sicherstellung, dass alle Teammitglieder mit den neuen Initiativen einverstanden sind.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine klare und überzeugende Argumentation für den Wandel zusammenzustellen. Dazu sollte ein detaillierter Plan gehören, wie die digitale Transformation umgesetzt werden soll und welche Vorteile sie dem Unternehmen bringt.

Es ist auch wichtig, die Beteiligten über die Fortschritte auf dem Laufenden zu halten und sicherzustellen, dass sie den Wert der Initiative verstehen.

Schritt 4: Erstellen Sie einen flexiblen Fahrplan

Sobald Sie die Zustimmung der wichtigsten Interessengruppen haben, müssen Sie einen flexiblen Fahrplan erstellen. Dies wird Ihnen helfen, Prioritäten zu setzen und sicherzustellen, dass Sie auf Kurs bleiben.

Der Fahrplan sollte so flexibel gestaltet sein, dass er leicht angepasst werden kann, wenn neue Prioritäten entstehen. Außerdem sollte er auf die allgemeine Unternehmensstrategie abgestimmt sein, damit alle Initiativen auf das gleiche Ziel hinarbeiten.

Fangen Sie klein an, aber behalten Sie das große Ganze im Auge. Finden Sie Projekte, die repliziert und vergrößert werden können, um eine größere Wirkung zu erzielen.

Schritt 5: Automatisieren und integrieren Sie

Eine der besten Möglichkeiten zur Beschleunigung Ihrer digitalen Transformation ist die Automatisierung und Integration von Prozessen.

Dazu gehören die Automatisierung manueller Aufgaben wie der Erfassung von Kundendaten und Unterschriften sowie der Dateneingabe und die Integration von Systemen und Anwendungen zur Steigerung der Effizienz.

Durch die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben gewinnen Sie Zeit, die Ihr Team für mehr strategische Initiativen nutzen kann. Und durch die Integration von Systemen können Sie Silos beseitigen und die Kommunikation und die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens verbessern.

Schritt 6: Finden Sie Lösungen, die sich gut in Ihre bestehenden Prozesse einfügen

Nicht immer ist es möglich, alles auf einmal zu überholen, und in vielen Fällen ist es auch gar nicht nötig. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, Lösungen zu finden, die gut mit Ihren bestehenden Prozessen und Ihrer Infrastruktur zusammenarbeiten.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung einer Low-Code- oder No-Code-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, neue Front-End-Anwendungen schnell zu entwickeln und bereitzustellen, ohne dass Sie größere Änderungen an Ihrer Back-End-Infrastruktur vornehmen müssen. Dies kann Ihren Entwicklungszyklus erheblich beschleunigen und es Ihnen ermöglichen, neue Funktionen und Produkte schnell zu entwickeln.

Eine weitere Option ist die Verwendung eines Headless CMS, das das Front-End vom Back-End entkoppelt und es Ihnen ermöglicht, Änderungen an Ihrer Website oder Anwendung vorzunehmen, ohne die zugrunde liegenden Daten oder die Geschäftslogik zu beeinträchtigen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, neue Websites oder Microsites schnell zu starten, ohne dass diese einen langwierigen Entwicklungsprozess durchlaufen müssen.

Schritt 7: Finden Sie einen digitalen Partner, der Sie unterstützt

Ein wichtiger Aspekt bei der Beschleunigung Ihrer digitalen Transformation ist die Konzentration auf das Kundenerlebnis. Aber das Kundenerlebnis ist nicht Ihre Kernkompetenz – die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen, Versicherungspolicen oder medizinischer Versorgung schon. Wie können Sie also zu einem führenden Anbieter von Kundenerfahrungen werden, ohne erhebliche Ressourcen von Ihrem Kerngeschäft abzuziehen?

Die Antwort liegt in der Zusammenarbeit mit einem digitalen Partner, der Sie bei der Entwicklung und Bereitstellung beeindruckender Kundenerlebnisse unterstützen kann. Ein digitaler Partner kann Ihnen die Ressourcen und das Fachwissen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen, um schnell neue digitale Initiativen zu starten, ohne zusätzliche Mitarbeiter einstellen oder Ressourcen von Ihrem Kerngeschäft abziehen zu müssen.

Ein digitaler Partner kann Ihnen helfen, neue kundenorientierte Anwendungen zu entwerfen und zu erstellen sowie diese Anwendungen in Ihre Back-End-Systeme zu integrieren. Er kann Ihnen auch helfen, Prozesse und Arbeitsabläufe zu automatisieren, um die Effizienz zu steigern und Zeit zu sparen.

Die Zusammenarbeit mit einem digitalen Partner ist eine gute Möglichkeit, Ihre digitale Transformation zu beschleunigen und sicherzustellen, dass Sie Ihren Kunden das bestmögliche Erlebnis bieten.

Es ist wichtig, den richtigen Partner zu finden, daher sollten Sie Folgendes beachten:

  • Arbeiten die Leute mit ähnlichen Anwendungsfällen, Branchen und Unternehmensgrößen?
  • Haben sie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei digitalen Transformationen?
  • Verfügen sie über die notwendigen Ressourcen und das Fachwissen, um Ihre digitale Transformation zu unterstützen?
  • Verstehen sie Ihr Unternehmen und Ihre Kunden gut?
  • Sind sie in der Lage, ein komplettes Dienstleistungspaket anzubieten, von der Strategie bis zur Umsetzung?
  • Kann die Lösung des Anbieters in Ihre bestehenden Arbeitsabläufe und Technologien integriert werden?

Schritt 8: Investieren Sie in die richtigen Werkzeuge und Technologien

Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen Sie in die richtigen Werkzeuge und Technologien investieren.

Eine Möglichkeit zur Beschleunigung der Entwicklungsprozesse ist die Verwendung von Low-Code- oder No-Code-Plattformen. Diese Plattformen ermöglichen die schnelle Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen mit wenig oder gar keinem Programmieraufwand. Dies kann eine große Zeitersparnis bedeuten, insbesondere bei komplexen Initiativen.

Schritt 9. Führen Sie eine Innovationskultur ein

Schließlich ist es wichtig, in Ihrem Unternehmen eine Innovationskultur zu schaffen.

Das bedeutet, die Mitarbeiter zu ermutigen, zu experimentieren, Risiken einzugehen und über den Tellerrand zu schauen. Es bedeutet auch, einen klaren Innovationsprozess zu etablieren, so dass neue Ideen schnell entwickelt und umgesetzt werden können.

Eine Innovationskultur wird Ihnen helfen, die besten Talente anzuziehen und zu halten, und Ihre Erfolgschancen bei der digitalen Transformation verbessern.

Schritt 10: Feiern Sie Ihre Erfolge

Und nicht zuletzt sollten Sie Ihre Erfolge feiern. Die digitale Transformation kann schwierig und herausfordernd sein, daher ist es wichtig, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um Ihre Erfolge auf dem Weg zu feiern.

Dies wird dazu beitragen, die Mitarbeiter zu motivieren und sie in den Prozess einzubinden. Es wird auch dazu beitragen, eine gewisse Dynamik und Unterstützung für zukünftige Initiativen aufzubauen.

Eine Erfolgsgeschichte ist die der VGM-Versicherung. Durch die Zusammenarbeit mit EasySend konnte das Unternehmen seinen fünfjährigen Plan zur digitalen Transformation in nur drei Monaten umsetzen.

EasySend half der VGM-Versicherung bei der Automatisierung ihrer Arbeitsabläufe und Prozesse sowie bei der Integration ihrer bestehenden Systeme mit neuen kundenorientierten Anwendungen. Die VGM-Versicherung konnte ihre digitale Transformation von fünf Jahren auf drei Monate beschleunigen, indem sie sich auf das Kundenerlebnis konzentrierte, mit einem digitalen Partner zusammenarbeitete und in die richtigen Tools und Technologien investierte. Dadurch konnte sich VGM auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation mithilfe von EasySend

Die digitale Transformation kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber es ist möglich, Ihre Pläne erheblich zu beschleunigen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, in die richtigen Tools und Technologien zu investieren, sich auf schnelle Erfolge zu konzentrieren und die Zustimmung der wichtigsten Stakeholder zu erhalten.

Wenn Sie sich auf den Weg der digitalen Transformation machen, ist es wichtig, dass Sie das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Erinnern Sie sich daran, warum Sie dies überhaupt tun – um das Kundenerlebnis zu verbessern und um die Effizienz zu steigern.

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Verzetteln Sie sich nicht in technischen Details oder interner Politik. Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, Ihr Unternehmen zu verbessern, nicht nur Ihre Technologie.

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Omer Schirazi
Omer Schirazi