Pfeil links
Zurück zum Blog

Die wahre Bedeutung von "paperworkless

Die wahre Bedeutung von papierlos | EasySend-Blog
Dies ist ein Text innerhalb eines div-Blocks.
5 Minuten

In der Geschäftswelt ist „papierlos” zu einer Art Modewort geworden. „Papierlos” bedeutet einfach, dass keine physischen Papierdokumente mehr verwendet werden, sondern nur noch digitale Versionen. Unternehmen können aber noch einen Schritt weiter gehen und Papiere ganz abschaffen.

Was ist papierlos?

Der Begriff „papierlos” bezieht sich auf die Beseitigung von Papieren im gesamten Prozess der Kundendatenerfassung eines Unternehmens. In einer papierlosen Organisation können Kunden ihre Daten über ein einfaches digitales Erlebnis, mit minimaler Reibung und über einen Kanal ihrer Wahl bereitstellen. 

Warum sollte man einen papierlosen Prozess einführen?

Jeder hasst Papiere. Wir alle kennen das: Wir füllen ein Formular nach dem anderen aus und geben immer wieder dieselben Informationen an. Das ist zeitaufwändig, frustrierend und einfach nur langweilig.

Für die Mitarbeiter, die die Formulare bearbeiten müssen, ist die Situation nicht besser. Oft müssen sie die Daten manuell in verschiedene Systeme eingeben, was zu Fehlern führen kann. Wenn dann noch Probleme wie eine unleserliche Handschrift, fehlende Daten, Unterschriften oder Anhänge hinzukommen, werden die Papiere schnell zum Albtraum. 

Was ist also die Antwort? Natürlich die papierlose Kundendatenerfassung!

[.emph] Die wahre Bedeutung des Begriffs „papierlos” besteht darin, umständliche papierbasierte Prozesse durch eine optimierte Datenerfassung zu ersetzen. Wenn ein Kunde seine Daten über ein einfaches digitales Erlebnis, mit minimalen Reibungen und über einen Kanal seiner Wahl bereitstellen kann, dann kann ein Unternehmen wirklich als „papierloses Unternehmen” bezeichnet werden.[.emph]

Vorteile der papierlosen Kundendatenerfassung

Die papierlose Kundendatenerfassung bietet viele Vorteile für Kunden und Unternehmen.

Für die Kunden ist der größte Vorteil die Bequemlichkeit, da sie sich das Ausfüllen von frustrierenden und verwirrenden Papieren ersparen können. Eine papierlose Kundendatenerfassung bietet mehrere Vorteile gegenüber der herkömmlichen, papiergestützten Vorgehensweise.

  • Zunächst einmal ist sie viel effizienter und rationeller. Die Kunden können ihre Informationen schnell und einfach bereitstellen.
  • Sie verbessert das Mitarbeitererlebnis, da die Mitarbeiter keine Daten mehr manuell in verschiedene Systeme eingeben müssen.
  • Ein weiterer Vorteil der papierlosen Kundendatenerfassung besteht darin, dass sie für die Kunden sehr viel bequemer ist. Dieser Komfort kann zu einer höheren Kundenzufriedenheit und -treue führen.
Die wahre Bedeutung von papierlos | EasySend Blog

Wie wird ein Unternehmen papierlos?

Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Prozesse der Kundendatenerfassung noch papiergebunden und ineffizient sind. Sobald Sie diese Prozesse identifiziert haben, können Sie damit beginnen, sie zu digitalisieren.

Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, je nach dem spezifischen Prozess und dem digitalen Reifegrad einer Organisation. Von einem einfachen E-Formular bis hin zu einem komplexeren digitalen Workflow kann alles verwendet werden, um Papier zu ersetzen.

Es ist wichtig, klein anzufangen, um dann mit zunehmender Erfahrung mit der Digitalisierung der Kundendatenerfassung zu wachsen.

Ersetzen von papierbasierten Prozessen durch digitale  Jpurneys zur Datenerfassung

Eine digitale Datenerfassung ist ein angeleiteter Prozess, der den Kunden durch eine Reihe von Schritten führt, z. B. die Eingabe seiner Daten, das Hochladen von Dokumenten und die Unterzeichnung.

Journeys zur digitalen Datenerfassung sind digitale Datenerfassungsschnittstellen, die Papiere auf möglichst benutzerfreundliche Weise ersetzen sollen. Sie ermöglichen es den Kunden, ihre Informationen schnell und einfach über einen Kanal ihrer Wahl zu übermitteln.

Wofür können Journeys zur digitalen Datenerfassung genutzt werden?

Die Anwendungsmöglichkeiten für Journeys zur digitalen Datenerfassung sind endlos. Hier sind nur ein paar Beispiele:

Anwendungen der digitalen Datenerfassung im Versicherungswesen

  • Erfassen von Kundendaten für ein Angebot
  • Einreichen einer Schadenmeldung
  • Beantragung von Versicherungsschutz
  • Aktualisierung der Policeninformationen

Anwendungen der digitalen Datenerfassung im Bankwesen

  • Eröffnung eines neuen Kontos
  • Beantragung eines Darlehens oder einer Hypothek
  • Beantragung einer Kreditkarte
  • Aktualisieren von Kontoinformationen
  • Eine Einzahlung oder Abhebung vornehmen
  • KYC/AML-Papierformulare

Anwendungen der digitalen Datenerfassung im Gesundheitswesen

  • Anmeldung als neuer Patient
  • Einen Termin vereinbaren
  • Ausfüllen von Papieren vor einem Besuch
  • Aktualisierung von Patienteninformationen
  • Einchecken für einen Besuch
  • COVID-19-Impftermine

Anwendungen der digitalen Datenerfassung in der Immobilienwirtschaft

  • Eine Wohnung mieten
  • Beantragung einer Hypothek
  • Ein Haus kaufen
  • Unterzeichnung eines Mietvertrags

Anwendungen der digitalen Datenerfassung in Versorgungsunternehmen

  • Versorgungsbeginn
  • Versorgungsstopp
  • Versorgung an eine neue Adresse liefern
  • Aktualisieren von Kontoinformationen

Die Möglichkeiten sind endlos, aber Sie haben eine Vorstellung davon. Digitale Journeys zur Datenerfassung können für jede Kundeninteraktion genutzt werden , bei der derzeit Papiere anfallen.

Was macht die Journey zur digitalen Datenerfassung anders?

Die Journey zur digitalen Datenerfassung unterscheidet sich in einigen wesentlichen Punkten von herkömmlichen Papierformularen.

[.emph]Erstens werden die Journeys zur digitalen Datenerfassung mit Blick auf die Kunden gestaltet, d. h., sie sind benutzerfreundlich und möglichst reibungslos. [.emph]

Dies funktioniert auf vielfältige Weise:

  • Die Journey zur digitalen Datenerfassung ist ein angeleitetes Erlebnis – der Kunde wird Schritt für Schritt durch den Prozess geführt, was dazu beitragen kann, Fehler und Verwirrung zu vermeiden. Auf diese Weise können die Kunden den Prozess schnell und einfach abschließen, ohne frustriert zu sein.
  • Bei der Journey zur digitalen Datenerfassung können die Kunden ihre Daten über einen Kanal ihrer Wahl eingeben. Dies kann eine Website, eine mobile App, ein Callcenter oder sogar ein Chatbot sein. Für den Kunden bedeutet dies, dass er frei entscheiden kann, wo er seine Daten am liebsten angibt. Außerdem kann er den Status seiner Anträge verfolgen, was dazu beitragen kann, Ängste und Verwirrung abzubauen.
  • Bei der Journey zur digitalen Datenerfassung können die Daten oft vorausgefüllt werden, so dass die Kunden ihre Informationen nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Stattdessen können sie die Informationen einfach überprüfen und aktualisieren.
  • Journeys zur digitalen Datenerfassung bieten ein Gleichgewicht zwischen Self-Service und Support , so dass Kunden die Hilfe, die sie brauchen, dann erhalten, wenn sie sie brauchen. Die Co-Browsing-Funktionalität, die in die Journeys zur digitalen Datenerfassung von EasySend integriert ist, ermöglicht es Agenten, Support zu leisten und Fragen in Echtzeit zu beantworten, ohne die Customer-Journey zu unterbrechen.
  • Die Journey zur digitalen Datenerfassung kann personalisiert werden. Das bedeutet, dass Kunden ein individuelles Erlebnis erhalten können, das auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. 
  • Journeys zur digitalen Datenerfassung sind flexibel und passen sich dynamisch an die Kundeninteraktionen an. Wenn ein Kunde beispielsweise ein Formular ausfüllt und angibt, dass er nicht verheiratet ist, kann sich die Journey zur digitalen Datenerfassung anpassen und ihm keine Fragen zu einem Ehepartner anzeigen. Dies trägt dazu bei, Frustrationen zu verringern und sicherzustellen, dass jeder Kunde ein positives und personalisiertes Erlebnis hat.
  • Und schließlich sind die Journeys zur digitalen Datenerfassung im wahrsten Sinne des Wortes vollständig digital: Es gibt keinerlei Papierformulare oder manuelle Dateneingabe innerhalb Ihres Arbeitsablaufs, so dass die manuelle Dateneingabe der Vergangenheit angehört.

Was ist EasySend?

EasySend ist führend, was papierlose Kundenerlebnisse angeht. 

EasySend ist eine Plattform zur Erfassung von Kundendaten, die es Unternehmen ermöglicht, für ihre Kunden Journeys zur digitalen Datenerfassung ohne Code zu erstellen. Der No-Code-Ansatz sorgt für Agilität, Flexibilität und eine kurze Time to Value.

EasySend bietet eine Vielzahl von Funktionen, die Unternehmen nutzen können, um ihren Kunden ein individuelles digitales Datenerfassungserlebnis zu bieten, darunter:

  • Benutzerfreundliche UIs für die Datenerfassung, optimiert für weniger Reibungsverluste
  • Eine breite Palette von Eingabemöglichkeiten (Text, Zahl, Datum, Unterschriften usw.)
  • Die Möglichkeit, Dokumente in verschiedenen Formaten hochzuladen
  • Erweiterte Datenvalidierungsregeln zur Gewährleistung der Genauigkeit
  • Statusverfolgung
  • Benachrichtigungen und Mahnungen
  • Mehrsprachige Unterstützung
  • Einen zentralen Speicherort für alle Prozesse zur Erfassung von Kundendaten in Ihrem Unternehmen
  • Sicherheits- und Datenschutzkontrollen auf Unternehmensniveau
  • Integration mit führenden Geschäftssystemen (CRM, ERP, Schadenmeldungssysteme, Kernbanken- und Versicherungssysteme usw.)
  • Eine breite Palette von Berichten und Analysen

Wir bei EasySend haben es uns zur Aufgabe gemacht, die papierlose Kundendatenerfassung zur neuen Norm zu machen. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, wie EasySend Ihrem Unternehmen bei der Digitalisierung seiner Kundeninteraktionen helfen kann, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns auf ein Gespräch!

Gut gelesen?
Holen Sie sich
die neuesten
über die Digitalisierung
Vielen Dank für Ihr Abonnement!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schiefgelaufen.
Vera Smirnoff
Vera Smirnoff

Vera Smirnoff ist Demand Generation Manager bei EasySend. Sie berichtet über die digitale Transformation im Versicherungs- und Bankwesen und über die neuesten Trends in den Bereichen Insurtech und digitales Kundenerlebnis.